Nachruf Roswitha Schirmer

Roswitha Schirmer † 8. Januar 2015

Roswitha Schirmer mit Kindern in GIRASSOLGirassol und wir haben eine Freundin verloren.

Am Donnerstag Abend, dem 8. Januar, wurde sie in ihrem Haus in São Paulo Opfer eines Gewaltverbrechens.

Wir sind zutiefst erschüttert und trauern um die wichtigste Volontärin und gute Freundin von Girassol.

An der Seite von Angelika war sie über zwei Jahrzehnte hinweg für zahllose Besucher im Kinderheim und später auch im Berufsbildungszentrum das Gesicht und die Botschafterin unseres Projektes.

Sie hat sich dafür eingesetzt, Kindern und Jugendlichen, die aus benachteiligten Familien und Stadtgebieten kamen, die Tür zu öffnen für ein besseres Leben. Für ein Leben ohne Gewalt. Es macht uns umso fassungsloser, dass sie nun ein Opfer dieser Gewalt geworden ist, gegen die sie immer friedlich gekämpft hat.

Unser Ansporn wird es nun sein, uns noch mehr zu engagieren für Girassol und für Kinder und Jugendliche, die ein besseres Brasilien gestalten wollen.

Angelika Pohlmann  
Lar Girassol
Weber Ferreira Porto  
Präsident SBA
Michael Krambrock  
Förderverein Girassol

Drucken E-Mail