Besuch in unserer Geschäftsstelle

Herr Weber Ferreira Porto besucht unsere Geschäftsstelle

Weber Ferreira Porto (re) und Andreas Krebs im Eingang unserer GeschäftsstelleWir hatten hohen, seltenen Besuch! Der Vorstandsvorsitzende unseres brasilianischen Trägervereins SBA in São Paulo, Herr Weber Ferreira Porto (auf dem Bild rechts) nutzte einen Deutschlandaufenthalt, um unsere neue Geschäftsstelle in Monheim am Rhein kennenzulernen. Es bot sich an, die Gelegenheit zu nutzen, um sich mit Andreas Krebs ausgiebig über aktuelle GIRASSOL-Themen auszutauschen und abzustimmen.

Drucken E-Mail

Astrid-Lindgren-Grundschule unterstützt GIRASSOL

Schon viele Jahre lang unterstützt Frau Renate Kühnberger, Lehrerin an der Astrid-Lindgren-Schule in Hösbach mit ihren Grundschülern das Projekt GIRASSOL. Etwa zweimal jährlich wird bei Pausenverkauf-Aktionen für die Kinder in São Paulo Geld gesammelt. Frau Kühnberger, ihre Klasse 2a und Angelika Pohlmann mit den GIRASSOL-Kids stehen im regen Austausch miteinander.

Wir danken Frau Kühnberger und der Klasse 2a der Astrid-Lindgren-Schule sehr herzlich für ihr Engagement !

Renate Kühnberger und Klasse 2a

Drucken E-Mail

Geschäftsstelle in Monheim eröffnet

Eröffnung unserer Geschäftsstelle in Monheim

Teilnehmer Eroeffnung 01 klTeilnehmer Eroeffnung 02 klDer 30. Mai war ein strahlend sonniger, warmer Frühsommertsg und den haben wir uns ausgesucht, um unsere Geschäftsstelle in Monheim/Rhein offiziell zu eröffnen. Besonders gefreut hat uns, dass Angelika Pohlmann und ihr Mann Karlheinz teilnehmen konnten, da sie gerade in Deutschland waren. Nachdem Frau Pohlmann alle Anwesenden über den aktuellen Stand bei GIRASSOL informiert hatte, entstand ein lebhafter Austausch durch Fragen und Antworten, durch den der neue Fördrevereinsvorstand und Pohlmanns sich ein gutes Stück näher kennenlernen konnten.

Drucken E-Mail

Bienenfleißige Unterstützung!

Hubert GambachHerr Hubert Gambach ist durch seinen Vater zum Imkern gekommen. Von ihm übernahm Herr Gambach die Hobby-Imkerei. Seit Jahrzehnten hat er private Verbindungen nach Brasilien und zu GIRASSOL. Und so kommt es, dass er vor über 10 Jahren begann, die Hälfte vom Reinerlös vom Verkauf des Honigs, den 4 bis 6 Bienenvölker produzieren, an SBA GIRASSOL zu spenden. Augenzwinkernd sagt er: "Von April bis Oktober arbeiten meine Bienen und ich auch für GIRASSOL!"

Wir bedanken uns im Namen der Kinder und Jugendlichen von SBA GIRASSOL Kids/Pro sehr für die bienenfleißige Unterstützung !

Drucken E-Mail