2. Gruppe im GIRASSOL Kids läuft gut

Erzieherin mit Kindern von GIRASSOL KidsKinder von GIRASSOL Kids beim MalenIn der SBA-GIRASSOL-Kindertagesstätte sind seit Mitte Januar 40 Kinder angemeldet, aufgeteilt in zwei Gruppen zu je 20 Kindern. In der Kindergruppe A werden die 4–5-Jährigen, welche seit Juli 2015 bei uns sind und in der Gruppe B die 3-jährigen Neuankömmlinge altersgerecht, geschult und betreut.Die Kleinen der Gruppe B werden langsam mit Zuneigung, Liebe und Geduld an ihren neuen Tagesablauf herangeführt. Vorhandene Unsicherheiten und Ängste wurden und werden noch z.Zt. vorsichtig abgebaut, bis die Kinder ihren Betreuerinnen Vertrauen schenken, sich in ihrem Umfeld wohlfühlen und zurechtfinden, so dass sie sich von ihren Müttern oder Bezugspersonen tagsüber lösen. Das gemeinschaftliche Zusammenleben, Teilen, Warten, Rücksichtnehmen ist ein neuer wichtiger Entwicklungsabschnitt dieser Kinder. Inzwischen wurde mit beiden Gruppen das pädagogische Programm, jeweils abgestimmt auf die Altersgruppe begonnen: erzählen und erklären der klassischen Märchen wie z.B. Rotkäppchen und der böse Wolf, Sterntaler usw. verbunden mit Rollenspiel, Mal- und Bastelunterricht, Musik, Sprach- und Geschicklichkeitsförderung, Zahlen, Farben und Formen sowie einfache Naturkunde. 

Die Kinder von GIRASSOL Kids im GemüsegartenDie Kinder von GIRASSOL Kids halten MittagsschläfchenAlle Kinder erhalten täglich eine ausgewogene Mittagsmahlzeit mit Fleisch oder Fisch, Gemüse, Salat und Obst und zwei weitere kleine Zwischenmahlzeiten. Ein Mittagsschlaf mit beruhigender Einschlafmusik ist bereits zum Ritual geworden.
Je nach Wetter werden der große Spielplatz und der Garten genutzt, so dass die Kinder laufen, hüpfen, springen und sich so richtig austoben können. Im Spielhaus sind die Kinder besonders gern.
Der erste Elternsprechtag hat stattgefunden, an dem allgemeine, offene Fragen beantwortet und einige Informationen mitgeteilt wurden, u.a. Pünktlichkeit, Entschuldigung bei Fehlen oder Krankheit, Hygiene.

Aktueller Bericht über GIRASSOL Kids von Thomas Polisaitis, Geschäftsführer unseres Partners SBA in São Paulo.

Drucken E-Mail