Formatura 2011

Diplom-Überreichung im Centro Profissionalizante GIRASSOL

Die Zuschauer der FormaturaAngelika Pohlmann gratuliert einer Absolventin von GIRASSOLUnd wieder hatte Girassol Grund zum Feiern und Grund, stolz zu sein: am vergangenen 2. Juli erhielten 145 Schüler das Abschluss-Diplom für bestandene berufsausbildende Kurse im Centro Profissionalizante GIRASSOL (Berufsbildungszentrum GIRASSOL). Es waren die Kurse für Informatik, Kaufmännische Lehre, Mode: Schneiderei und Modezeichnen, Elektrikerlehre, Schönheitspflege: Friseur und Maniküre, S.E.B. Schulung für den Berufseinstieg. Die Diplome werden von GIRASSOL in Zusammenarbeit mit den staatlichen Dienststellen zur Lehrlingsausbildung SENAI und SENAC ausgestellt.

Feiernde deer Formatura und ZuschauerEine singende Absolventin mit BandNicht nur für Schüler und Lehrer, sondern auch für die Leitung und die ehrenamtlichen Helfer ist diese Diplomverleihungs-Feier ein sehr besonderes Ereignis, im laufe der Jahre schon zur Tradition geworden.

Neben den 145 Schülerinnen und Schülern kamen an diesem Tag weitere 300 Gäste: Familienmitglieder und Freunde aus der bedürftigen, armen Nachbarschaft.

 

Zuschauer der FormaturaZwei Absolventinnen von GIRASSOLDie vorliegenden Fotos zeigen die Freude und Begeisterung aller. Lehrer und Sprecher der Schüler trugen abwechselnd ihre Erfahrungen und Eindrücke vor, die sie während der Ausbildungszeit gesammelt hatten, zeigten Freude und Begeisterung über das erreichte Ziel, Ansporn für zukünftige Schüler, dankbare Eltern meldeten sich zu Wort, es gab Umarmungen und Tränen und eine sehr herzliche, konstruktive Rede vom diesjährigen Paten, Herrn Julian Thomas.

Die Feier fotografierte wiederholt und ehrenamtlich unsere sehr liebe Freundin Irmgard Neupert aus Österreich.

Abschließend standen für alle, SchülerInnen und Gäste, Erfrischungsgetränke, drei riesige Cremetorten und Fleischpastetchen bereit - die Spende eines befreundeten Konditorei-Besitzers und eines Vorstand-Mitglieds. Dazu kamen - ebenfalls gespendet - Schokolade und Sonnenblumen zur festlichen Dekoration.

Freude und Begeisterung der Schüler und ihrer Eltern bei dieser Feier ist für jeden anstreckend - und zeigt immer wieder, dass GIRASSOL sich auch mit diesem sozialen Projekt auf dem richtigen Weg befindet, um vielen jungen Menschen eine reelle Chance anzubieten, auf dem harten Arbeitsmarkt wirklich Fuß zu fassen.

Es wäre wunderschön, wenn Sie - liebe Mitglieder und Freunde - einmal persönlich mitfeiern könnten; denn all’ dies passiert in erster Linie durch Ihre - immer treue und großzügige - Unterstützung und Hilfestellung.

Mit herzlichen Grüßen
Ihre Roswitha Schirmer

Drucken E-Mail