Verabschiedung Sparkassenvorstand Willi Keeren

Verfasst am .

Am 28. April 2014 war es so weit. Nach guten 30 Jahren im Vorstandsgremium der Sparkasse Vest Recklinghausen sieht Willi Keeren einem neuen Lebensabschnitt entgegen.Zu seiner Verabschiedung im Rahmen des Vestischen Wirtschaftsgespräches im April dieses Jahres standen die Gäste Schlange. Dr. Michael Schulte würdigte seinen Vorstandskollegen, »weil er bei weitem mehr als nur das Firmenkundengeschäft versteht«.

Der Verwaltungsratsvorsitzende Lothar Hegemann sagte, »Willi Keeren kannte immer mehr als nur die bloßen Zahlen«. Willi Keeren selbst blieb dem Unternehmen drei Jahrzehnte treu. Kaum ein anderer stand so wie er für die Qualitäten der Sparkasse Vest Recklinghausen: Ganzheitlichkeit, Menschlichkeit, Kontinuität.

2014 04 30 Keeren01 2014 04 30 Keeren02Das zeigte sich auch in seinem besonderen Wunsch: seine Gäste bat er, ihm keine Geschenke zu überreichen, sondern eine großzügige Spende zu Gunsten unseres Sozialprojektes GIRASSOL zu tätigen. Zur Information der Gäste hatten wir unseren kleinen Stand im Foyer aufgebaut. Dort kam es am Ende der Veranstaltung zu zahlreichen Kontakten.

Es war nicht das erste Mal, dass Willi Keeren sich für GIRASSOL engagierte. Schon zu seinem 60. Geburtstag verzichtete er auf Geschenke zu Gunsten von GIRASSOL.

Für sein Engagement gebührt ihm unser ganz besonderer Dank.

Drucken