Fotovoltaik - Die Idee

GIRASSOL ist seit der Gründung zu einer großen Einrichtung geworden. Im täglichen Betrieb stieg folglich auch der Stromverbrauch stetig an und schlug mittlerweile mit knapp € 10.000,00 im Jahr zu Buche. Wiederholt wurde in São Paulo mit der Idee gespielt, eine Fotovoltaikanlage anzuschaffen, die hilft, die Ausgaben für Energie zu senken. Umgesetzt wurde der Plan nie; er scheiterte immer wieder an den hohen Installationskosten: € 50.000,00.

Brasilien befindet sich seit Jahren in der Krise, wirtschaftlich wie politisch. Die Preise steigen generell wegen der zunehmenden Inflation; die Strompreise erhöhte die Regierung per Erlass zusätzlich um 30%.

Mehr denn je erschien es nun außerordentlich sinnvoll, eine Solarzellenanlage auf einem der großflächigen Dächer von GIRASSOL montieren zu lassen.

Drucken E-Mail