Juni ist "Festa-Junina-Zeit"

Abschluss des ersten Schulhalbjahres

Die portugiesischen Eroberer brachten vor über 500 Jahren den katholischen Glauben in ihre Kolonie Brasilien. Im Laufe der Jahrhunderte entwickelten sich aus den Feierlichkeiten zu Ehren der Juni-Heiligen Johannes, Antonius, Peter und Paul die sehr brasilianischen "festas juninas"  -   die "Juni-(Volks-)Feste". Jahr für Jahr berichten wir über die Veranstaltung aus diesem Anlass in GIRASSOL 

Am 30.Juni, ein sonniger Samstag, war's wieder so weit: die große GIRASSOL-Familie traf sich in Grajaú, um die Juni-Heiligen gebührend zu feiern. Die Kita-Kinder und die Berufsschüler kamen in Begleitung ihrer Angehörigen; der GIRASSOL-Mitarbeiterkreis nahm selbstverständlich auch teil. Groß und Kiein trugen die für diese Feste typischen Kostüme, führten dem "square-dance" ähnliche Volkstänze auf, amüsierten sich bei Geschicklichkeitsspielen, die ebenfalls nur bei "festas juninas" zu finden sind. Lachen und Musik, Kreischen und Singen aus Kinderkehlen echoten über das weitläufige Gelände. Und eine reich bestückte Tafel bot den Gästen alles, was zu einer zünftigen "festa junina" gehört: "pinhão" und "milho verde" (in Salzwasser gegarte Araukarien-Pinienkerne und Zuckermais),  "lingüicinha" (Würstchen),  "pipoca" (Popcorn), "pão-de-queijo" (Käsebrötchen),  "passoquinha" und  "pé-de-moleque" (Erdnusskaramell), "brigadeiro" (kleine Rumkugeln - ohne Rum!), "cocada" (Kokosmakronen) - und noch sooo viel mehr aus der GIRASSOL-Küche!

Saão Paulo liegt südlich des südlichen Wendekreises und das bedeutet, dass es Ende Juni um 18:00 Uhr dunkel und kalt wird  -  Zeit für alle nach Hause zu gehen. Und der Abschied am 30. Juni 2018 bedeutete auch den Beginn der 4-wöchigen Winterferien für SBA GIRASSOL Kids+Pro !

IMG-20180702-WA0014
IMG-20180702-WA0016
IMG-20180702-WA0027
IMG-20180702-WA0035
IMG-20180702-WA0037
IMG-20180702-WA0039
P_20180630_133803_1_p
P_20180630_133954_1_p
1/8 
start stop bwd fwd

Drucken E-Mail